Justiz

Die großen Themen der Deutsch-Französischen Zusammenarbeit im Bereich der Justiz:

1. Vernetzung der Strafregister

2. Gemeinsame Ermittlungsgruppen: Auf dem 7. Deutsch-Französischen Ministerrat 2006 wurde eine deutsch-französische Erklärung unterzeichnet, welche die Bildung einer gemeinsamen Ermittlungsgruppen zwischen den beiden Staaten ermöglichte. Diese deutsch-französische Ermittlungsgruppe kann in hohem Maße flexibel eingesetzt werden und ermöglicht den betroffenen Justizbehörden und Dienststellen ohne besondere formale Erfordernisse den Austausch operativer Auskünfte, die Durchführung gemeinsamer Untersuchungshandlungen sowie die Koordinierung der Strafverfolgung in den beiden Ländern nach Abschluss der Ermittlungen.

Druckversion