'Send this page', 'url_site' => 'france-allemagne.fr' ); ?> 'Send this page', 'url_site' => 'france-allemagne.fr' ); ?> 'Send this page', 'url_site' => 'france-allemagne.fr' ); ?> 'Send this page', 'url_site' => 'france-allemagne.fr' ); ?> 'Send this page', 'url_site' => 'france-allemagne.fr' ); ?> 'Send this page', 'url_site' => 'france-allemagne.fr' ); ?> Der Deutsch-Französische Wirtschaftspreis und der (...) - France-Allemagne.fr

Der Deutsch-Französische Wirtschaftspreis und der Deutsch-Französische Preis der Kultur- und Kreativwirtschaft 2020 (6. Februar 2020)

Philippe Oddo, Florian Drücke, sowie Attestation Légale in Kooperation mit Zertifizierung Bau, Bibliothèques Sans Frontières in Kooperation mit Kiron und das Startup La Ruche qui dit oui ! (Marktschwärmer) erhielten dieses Jahr die Auszeichnungen des Deutsch-Französischen Wirtschaftspreises und des Deutsch-Französischen Preises der Kultur- und Kreativwirtschaft.

Die fünf Gewinner wurden von der Deutsch-Französischen Industrie- und Handelskammer für erfolgreiches Engagement in der wirtschaftlichen, unternehmerischen und kulturellen Zusammenarbeit zwischen Frankreich und Deutschland ausgezeichnet.

Die Preisverleihung fand am 6. Februar 2020 Abend im Pavillon Gabriel in Paris statt. Vor Ort anwesend waren der französische Minister für Wirtschaft und Finanzen, Bruno Le Maire, die deutsche Staatssekretärin im Bundesministerium für Wirtschaft und Energie, Claudia Dörr-Voß‚ der deutsche Botschafter in Frankreich, Nikolaus Meyer-Landrut und über 400 Vertreter aus Wirtschaft, Politik und Kultur.

Die Veranstaltung wurde von der Journalistin Annette Gerlach, von ARTE, moderiert und musikalisch untermalt von der deutsch-französischen Hip-Hop-Gruppe Zweierpasch.

Weitere Aktualitäten
Druckversion