'Send this page', 'url_site' => 'france-allemagne.fr' ); ?> 'Send this page', 'url_site' => 'france-allemagne.fr' ); ?> 'Send this page', 'url_site' => 'france-allemagne.fr' ); ?> 'Send this page', 'url_site' => 'france-allemagne.fr' ); ?> 'Send this page', 'url_site' => 'france-allemagne.fr' ); ?> 'Send this page', 'url_site' => 'france-allemagne.fr' ); ?> Der Adenauer-De Gaulle-Preis 2020 geht an die DRF- (...) - France-Allemagne.fr

Aktuelles

Der Adenauer-De Gaulle-Preis 2020 geht an die DRF- Luftrettung und Luxemburg Air Rescue (14. Dezember 2020)

Für ihren herausragenden Beitrag zur deutsch-französischen Solidarität während der Pandemie werden die DRF Luftrettung und Luxemburg Air Rescue gemeinsam mit dem Adenauer-De Gaulle Preis 2020 ausgezeichnet.

Sobald das Infektionsgeschehen es erlaubt, soll der Preis von den beiden Beauftragten für die deutsch- französische Zusammenarbeit, Michael Roth MdB, Staatsminister für Europa im Auswärtigen Amt und Clément Beaune, Staatssekretär für Europäische Angelegenheiten im französischen Außenministerium verliehen werden.

Staatsminister Michael Roth und Staatssekretär Clement Beaune sagten zur Wahl des Preisträgers:

„Die Covid-19-Pandemie hat die Großregion an der deutsch-französischen Grenze sehr hart getroffen. Auf dem Höhepunkt der Krise im Frühjahr haben die DRF-Luftrettung und Luxemburg Air Rescue ein starkes Zeichen für europäische Solidarität und grenzüberschreitende Kooperation gesetzt.

Unter schwierigen Umständen haben die beiden Luftrettungsdienste mit großer Professionalität und starkem persönlichen Einsatz den Großteil der Hubschraubertransporte französischer Patienten in Krankenhäuser in Deutschland und wieder zurück übernommen. Dabei haben DRF und LAR nicht nur konkret Menschenleben gerettet, sondern auch einen sehr wichtigen Beitrag zur Bewältigung der Gesundheitskrise und zur Festigung der deutsch-französischen Freundschaft geleistet.

Diese zivilgesellschaftliche Solidarität über die Grenzen hinweg war in Zeiten großer Ängste und Spannungen im Alltag der Menschen der Grenzregion ganz besonders wichtig. Die Arbeit der beiden Rettungsfluggesellschaften hat auf beeindruckende Weise den Wert der deutsch-französischen Freundschaft gezeigt. Europa ist dann stark, wenn wir uns aufeinander verlassen können und wenn für uns Solidarität eine Selbstverständlichkeit ist.

Wir freuen uns darüber, dass wir mit der Verleihung des Adenauer - De Gaulle Preises 2020 an die DRF und LAR das auszeichnen können, was wir uns für Europa wünschen: konkrete und lebendige Solidarität, grenzüberschreitende Zusammenarbeit und starkes zivilgesellschaftliches Engagement.“

Weitere Aktualitäten
Druckversion